15.10.2021

eFootball-Kreispokal 2021/2022

Der NFV-Göttingen-Osterode hat sich bereits in den Vorjahren (2019 Offline, 2020 Online) mit dem Thema „eFootball“ auseinandergesetzt. Mit Blick auf den hohen Stellenwert und die Beschleunigung der Entwicklung durch die Corona-Pandemie, den der Fußball an der Konsole vor allem bei jungen Menschen genießt, werden wir das Thema weiterhin inhaltlich begleiten.

Als Startschuss in die diesjährige eFootball-Pokalsaison veranstalten wir noch in diesem Jahr einen eFootball-Kreispokal, der das Qualifikationsturnier für den offiziellen eFootball-Niedersachsenpokal im Januar 2022 sein wird.

Unser eFootball-Kreispokal findet am 28.11.2021, 14:00 Uhr in 37120 Lenglern, Brandenburger Straße (Turnhalle SG Lenglern e. V.)

statt.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine in unserem Kreis. Für den eFootball-Kreispokal kann jeder Verein bis zu zwei 2er-Teams melden. Das Teilnehmeralter der Spieler ist auf mindestens 16 Jahre begrenzt. Zudem muss ein Spieler jedes Teams registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen.

Das Turnier wird in dem Spiel FIFA 22 auf der PlayStation 4 (PS4) im „2 gegen 2“-Anstoß-Modus gespielt. Das Teilnehmerfeld wird mit 24/32 Mannschaften geplant.

Die Durchführungsbestimmungen und das zu verwendende Anmeldeformular entnehmt bitte der Anlage.

Bitte beachtet, dass der eFootball-Kreispokal eine 3G-Veranstaltung ist, d.h. Zutritt und Teilnahme nur unter folgenden Bedingungen siehe Anlage.

Die Anmeldung ist ab sofort über das DFBnet-Postfach möglich.

  • Zum Anmeldeverfahren: Anmeldungen werden ausschließlich von unseren Vereinen (nicht von Spielern selbst) und nur per Nachricht über das DFBnet-Postfach an michael.stork@--no-spam--nfv.evpost.de angenommen.
  • Anmeldeschluss ist der 21.11.2021. Jede Anmeldung muss neben dem Vereinsnamen auch die Namen und Geburtsdaten beider Spieler enthalten. Gerne kann dafür auch das mit gesandte Anmeldeformular genutzt werden.
  • Pro Verein können maximal zwei 2er-Teams gemeldet werden.
  • Ist die Anzahl von Anmeldungen höher als die Zahl der Startplätze, erfolgt die Vergabe der Startplätze am Ende per Los.
Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 30.11.2021