01.10.2020

Edubreak-Zertifikat

Auch beim niedersächsischen Fußballverband haben sich durch die Corona-Pandemie sehr schnell die Ausbildungsmodalitäten in der Traineraus- und -fortbildung hin zu modernen Techniken entwickelt. Der Vorstand des NFV-Kreis Göttingen-Osterode hat jetzt mit Thomas Hellmich einen zertifizierten Edubreak-Fachmann in seinen Reihen.

edubreak® ist die vom DFB bevorzugte Video-Lernplattform für die Aus- und Weiterbildung mit dem methodischen Schwerpunkt Social Video Learning. Diese Online-Lernumgebung wurde speziell für den Einsatz in Kursen mit Blended Learning Format konzipiert. Unter Blended Learning versteht man eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von traditionellen Präsenzveranstaltungen und modernen Formen von E-Learning.

Das edubreak-Portal bietet eine Menge Vorteile:

- über das Internet von überall aufrufbar
- persönlicher Bezug durch nutzergenerierte Inhalte
- Video nicht als Konsum-, sondern Dialogmedium
- Instrumente für zeitgenaues Kommentieren und Markieren direkt im Video
- konzipiert für gemeinsames Lernen und kollaboratives Arbeiten
- gezielte Entwicklung von Handlungskompetenzen
- weitere Lernwerkzeuge, wie Blogs, Fragebögen, Webinare, e-Portfolio...

„Die vierwöchige Ausbildung, vorwiegend online, hat sehr viel Spaß gemacht. Der deutschlandweite Austausch mit anderen Nutzern aus teilweise unterschiedlichen Sportarten war spannend“, so Thomas Hellmich.

Die ersten Online-Veranstaltungen in der Trainer-C-Aus- und Fortbildung haben bereits stattgefunden bzw. laufen derzeit im NFV-Kreis Göttingen-Osterode.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.10.2020