18.03.2019

14 neue DFB-Trainer-C- Lizenz

Der Qualifizierungsausschuss des NFV Kreises Göttingen-Osterode hat im Winterhalbjahr 2018/19 vierzehn weitere Trainer mit der DFB-Trainer-C- Lizenz, Profil Kinder/Jugend ausgebildet. Der Lehrgang über einen Zeitraum von 120 Lerneinheiten, der auf dem Sportgelände des RSV Geismar-Göttingen durchgeführt wurde, begann im November 2018 und endete im März 2019. Geleitet wurde er von Kreislehrwart Thomas Hellmich gemeinsam mit Kevin Oppermann und Andre Pusch vom Qualifizierungsausschuss des NFV Kreises Göttingen-Osterode.

Die Lizenzinhaber verfügen nun über fußballspezifisches, aber auch pädagogisches Grundwissen. Sie sind in der Lage ein attraktives, spielerisches, zielgerichtetes, alters- und zeitgemäßes Training in den Altersstufen Bambini- bis A-Junioren in ihren Vereinen anzubieten. Für die Prüfung stellten sich Jugendspielerinnen und –spieler von RSV Geismar-Göttingen zur Verfügung. Die Prüfung wurde abgenommen von Marcus Olm (NFV), Kevin Oppermann (Kreisauswahltrainer) und Andre Pusch (Referent Trainerausbildung). Thomas Hellmich bedankt sich insbesondere bei Ralf Tarant (sportlicher Leiter) und Haji Sulejman Keder (FSJler), sie haben die Prüfung beim RSV Geismar-Göttingen ermöglicht.

Folgende Lizenzinhaber haben den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen:

Jens Ahlbrecht (SV GW Elliehausen), Christian Amos, Holger Theiss, Thorsten Wiegand (alle RSV Geismar-Göttingen), Johann Behrendt, Luc-Justin Dettmar, Florian Anton Härtel (alle SC Hainberg), Christian Boyer (SVG Göttingen 07), Oleg Gladyrev, Detlef Grond (beide FC Sülbeck-Immensen), Tobias Keller (Sparta Göttingen), Annabelle Winkelmann (ESV RW Göttingen), Florian Winkler (Tuspo Weser Gimte). Ferner hat Jannis Wendt (SV Förste) erfolgreich an der Prüfung teilgenommen, den Lehrgang hat er in Barsinghausen absolviert.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.04.2019