Spielbetrieb

Hier erhalten Sie Informationen über den "Spielbetrieb" des Frauen- und Mädchenausschusses.

- Informationen: Informationen jeglicher Art, wie Änderungen, Mitteilungen etc

- Turnieranmeldungen: Gem. Jugendordung und Spielordnung sind die Vereine verpflichtet Turniere jeglicher Art anzumelden

- B- bis F-Juniorinnen und Frauen: Abrufbar sind die beteiligten Veranstalter und Spielpläne mit Spieltagen

 

 

Spielbetrieb

Spielbetrieb - Feld
Frauen

Juniorinnen

ENTWICKLUNG MÄDCHEN- UND FRAUENFUSSBALL

Parallel zur Bildung neuer Mädchen-Teams war das Projekt von vornherein darauf angelegt, Schritt für Schritt eine stabile Struktur des Mädchenfußballs zu schaffen. Die Kernaufgaben sind dabei vor allem der Aufbau neuer „Netzwerke” sowie die Gewinnung bzw. Qualifizierung engagierter Mitarbeiter!

Für die Vereine müssen in kürzester Zeit angemessene Trainer/innen und Betreuer/innen gefunden werden. Auch die Schulfußball-Offensive verspricht weitere Impulse für den Mädchenfußball. Die hier eingeleiteten bzw. geplanten Projekte, wie das Angebot für eine intensive Lehrer/-innen-Ausbildung sowie die verstärkte Lobbyarbeit für koedukativen Unterricht, werden sich positiv auswirken.

Flexibler Spielbetrieb an der Basis

Der Spielbetrieb im Bereich des Mädchenfußballs hat sich in den vergangenen Jahren enorm ausgeweitet. Die Zahl der B-Juniorinnen-Staffeln mit 11er-Mannschaften ist deutlich gewachsen und in den jungen Jahrgängen wird das Angebot in Regionen mit hoher Bevölkerungsdichte immer größer. Beginnend bei den Bambini gibt es hier Angebote für alle Altersklassen bis hin zum 11er-Spielbetrieb der B-Juniorinnen.

Quelle: dfb.de

Seite zuletzt aktualisiert am: 27.02.2017